Immobilien – Bau – Miete in Deutschland

Wir beraten Sie in allen Fragen des grenzüberschreitenden Erwerbs oder Verkaufs von Immobilien in Deutschland. Unsere Beratung kann in deutscher und französischer Sprache erfolgen und umfasst die erforderlichen Verhandlungen mit den deutschen Geschäftspartnern sowie bei Bedarf die Erstellung von gewerblichen Mietverträgen in Deutschland.

Wir begleiten sowohl Privatpersonen als auch französische, belgische oder schweizerische Unternehmen effizient bei allen grenzüberschreitenden Projekten.

Unser interkulturell erfahrenes Team bietet Ihnen neben der Rechtsberatung auch praktische Unterstützung bei den folgenden Themen.

Leistungen im deutschen Immobilien-, Bau- und Mietrecht:

Immobilieninvestment in Deutschland:

  • Beratung in rechtlichen sowie steuerlichen Fragen im deutschen Immobilienrecht
  • Steueroptimierung und Strukturierung von Immobilieninvestitionen in Deutschland (insbesondere Beratung bei der Wahl der Gesellschaftsform, der Gründung der deutschen Gesellschaft sowie bei der rechtlichen und steuerlichen Gestaltung in Deutschland)
  • Grenzüberschreitende Investitionen in Deutschland (Beratung im deutschen Immobilienrecht, beim Kauf und Verkauf von gewerblichen und industriellen Immobilien in Deutschland sowie Finanzierung und Bestellung von Sicherheiten nach deutschem Recht)
  • Beratung und Vertretung bei außergerichtlichen und gerichtlichen Sachverständigenverfahren in Deutschland sowie Immobilienstreitigkeiten

Gewerblicher Mietvertrag in Deutschland:

  • Strategische Beratung, Verhandlung und Erstellung der für den Abschluss eines Gewerberaummietvertrages in Deutschland erforderlichen Unterlagen
  • Untermietverträge nach deutschem Recht

Wussten Sie schon, dass in Deutschland…

  • das Verfahren beim Kauf einer Immobilie in Deutschland in der Regel schneller ist als in Frankreich? Zum Abschluss des Verkaufs einer Immobilie ist in Deutschland nur eine Unterschrift erforderlich. In der deutschen notariellen Kaufurkunde gibt es in der Regel keine aufschiebende Klausel zur Kreditbeschaffung, so dass die Finanzierung vorher gesichert werden muss.
    Der Eigentumsübergang erfolgt nach deutschem Recht erst mit der Eigentumseintragung im Grundbuch. Die Eigentumseintragung kann nach deutschem Recht erst erfolgen, wenn der Käufer den Kaufpreis bezahlt hat.
  • Gewerberaummietverträge in Deutschland weitgehend frei zwischen Vermieter und Mieter verhandelt werden können?
    Von einem Vermieter verfasste deutsche Mietverträge sollten deshalb vor Unterzeichnung sehr genau geprüft werden.
  • der durchschnittliche Quadratmeterpreis einer Altbauwohnung in Paris die Marktpreise einer vergleichbaren Wohnung in Deutschland in der Regel um ein Vielfaches übersteigt?
  • der Vermietungsmarkt in Deutschland einer der stärksten in Europa ist?

Unser deutsch-französisches Team Immobilien, Bau und Miete in Deutschland: